WERK 7

Munich, Germany, 2018
  • Client

    OTEC GmbH & Co. KG, München

  • Brief

    Redevelopment and reconstruction of a former industrial building
    to an event hall. Design of the overall exterior nighttime image.

  • Architekten / Architects

    N-V-O / Nuyken Von Oefele Architekten BDA, München

  • Photography

    OTEC GmbH & Co. KG/Ivana Bilz
    Gerd Pfarré

DE

WERK 7

Im Rahmen unserer Planungsaufgaben für die Lichtgestaltung des Werksviertels wurde unser Studio mit der Gestaltung des abendlichen Gesamterscheinungsbildes von aussen beauftragt. 120 Meter LED-Profil in Weiss, 40 Meter LED in Profil in Grün, und ein einziger Strahler am Haupteingang. Das sind die Lichtwerkzeuge, mit denen eine spektakuläre Adresse des Werksviertels inszeniert wurde. Die Fassaden der ehemaligen Kartoffelhalle sind fast vollständig mit Graffiti bedeckt; Ziel der Lichtplanung war es, diesen Sockel bestmöglich "in Szene" zu setzen. Ein über die gesamte Gebäudelänge laufendes Glasoberlicht wurde, weithin sichtbar, indirekt mit einer grünen LED-Linie inszeniert. Der Deckenstreifen des Oberlichtes reflektiert das grüne Licht intensiv durch seinen tiefgrünen Pigmentanstrich. Zwei weisse LED-strips erhellen die Eingangsfassade, die so gleichmässig durch den neuen Glasvorbau hindurch schimmert.

EN

WERK 7

Im Rahmen unserer Planungsaufgaben für die Lichtgestaltung des Werksviertels wurde unser Studio mit der Gestaltung des abendlichen Gesamterscheinungsbildes von aussen beauftragt. 120 Meter LED-Profil in Weiss, 40 Meter LED in Profil in Grün, und ein einziger Strahler am Haupteingang. Das sind die Lichtwerkzeuge, mit denen eine spektakuläre Adresse des Werksviertels inszeniert wurde. Die Fassaden der ehemaligen Kartoffelhalle sind fast vollständig mit Graffiti bedeckt; Ziel der Lichtplanung war es, diesen Sockel bestmöglich "in Szene" zu setzen. Ein über die gesamte Gebäudelänge laufendes Glasoberlicht wurde, weithin sichtbar, indirekt mit einer grünen LED-Linie inszeniert. Der Deckenstreifen des Oberlichtes reflektiert das grüne Licht intensiv durch seinen tiefgrünen Pigmentanstrich. Zwei weisse LED-strips erhellen die Eingangsfassade, die so gleichmässig durch den neuen Glasvorbau hindurch schimmert.